Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitsentwicklung auf einer Abnehmseite? Was zur Hölle stimmt mit dem nicht?

So oder so ähnlich könnte deine Reaktion aussehen, wenn Du das erste Mal auf diese Rubrik stößt. Die meisten denken bei „Persönlichkeitsentwicklung“ auch eher an so Chaka Du schaffst es und Das Glas ist immer halb voll Sachen also positives Denken und den ein oder anderen Hokuspokus.
An dieser Stelle kann ich dich gleich beruhigen. Nein darum geht es nicht. Zumindest nicht so wie Du es dir evtl. vorstellst.

Auch wenn Du zu den Menschen gehörst, die gerade mal 4-5 Kg los werden wollen um wieder in den Bikini zu passen und das schon erreichen, wenn sie mal 2 Wochen Chips, Eis und Cola zum abendlichen Film weglassen, ist das eher nichts für Dich.
Viele extrem stark Übergewichtige Menschen schaffen das aber nicht so einfach. Hier muss einfach mal etwas am Leben und Verhalten geändert werden und da kommt die Persönlichkeitsentwicklung zum Einsatz.

Es geht dabei nicht darum aus dir einen anderen Menschen zu machen, sondern nur deine Sicht auf das Leben zu schärfen.

Einstein sagte schon: „Verrückt ist der, der immer die gleichen Dinge tut, aber andere Ergebnisse erwartet“

Du siehst, wenn Du etwas ändern möchtest musst Du aktiv werden. Dabei geht es nicht nur darum Sport zu treiben oder sich gesund zu ernähren. Natürlich gehört das dazu aber in erster Linie geht es darum es auch zu wollen. Man muss seine Glaubenssätze verändern, sein verhalten und vielleicht auch seine Gedanken neu ordnen.

Wenn Du z.B. zu den „Frustfressern“ gehörst die sich abends, nach dem Stressigen Job, erstmal dem bestellen von Fast Food widmen, wäre es Sinnvoll wenn Du dich mit Antistress Übungen beschäftigen würdest. Wenn Dich das Stressfreier macht und Du somit doch selber, gesund und lecker, kochst statt zu bestellen, macht dich das nicht zu einem anderen Menschen aber ändert doch dein Verhalten und dein Wohlbefinden.

 

Stress

59% der Männer und 37% der Frauen sind Übergewichtig. Ca. 52% aller Berufstätigen (hier wurde nicht nach Geschlecht sortiert) klagen über Stress. Stress sorgt dafür das das Hormon Cortisol ausgeschüttet wird. Dieses steht im Verdacht für Übergewicht zu sorgen auch wenn, verhältnismäßig, wenig gegessen wird.
Neben Vitamin D als Anti-Stress-Vitamin gibt es verschiedene Übungen die das Stresslevel senken können. Auch liegt es immer ein bisschen an uns und unserer inneren Einstellung ob wir den jetzt Stress haben oder nicht.
So kann man dem Dickmacher Cortisol mit Persönlichkeitsentwicklung zu Leibe rücken.

 

Motivation

Neben dem Stress ist es auch oft die eigene Motivation die die Diät und den versuch endlich zum Sport zu gehe torpediert. Es ist einfacher und bequemer auf dem Sofa statt sich seine Sportsachen zu nehmen und mal etwas für die Gesundheit zu tun.
Auch hier kann die Persönlichkeitsentwicklung greifen und helfen an den eigenen Glaubenssätzen zu arbeiten. Aus Sport ist Mord wird so, vielleicht irgendwann, ein Ich laufe den nächsten Halbmarathon mit und dass in einer guten Zeit.
Viele Menschen wollen aber zu viel auf einmal und das sofort. Man muss auch hier geduldiger werden, der Sache Zeit geben und abwarten. Nicht in Stress geraten, wenn es nicht sofort klappt. Da ist er wieder, der Stress, der Abnehmstress. Wie willst Du abnehmen, wenn dich der Gedanke daran Stresst, dieser Stress Cortisol ausschüttet und dieses Cortisol dich Fett macht. Ein Teufelskreis in dem es heißt nicht die Motivation zu verlieren.

 

Selbstbewusstsein – Selbstwertgefühl

Ein weiterer Faktor im Übergewicht ist das Selbstbewusstsein bzw. das Selbstwertgefühl. Auch hier kann man sich schnell in einer negativspirale wiederfinden. Man ist der Meinung keiner mag einen. Die anderen sehen nur die eigenen Fehler und Essen ist hier mein Freund. Essen bewertet mich nicht und ist für mich da. Dadurch wird man dicker, die Leute gucken, lästern usw. usv. Was hilft ist essen.
Um hier auszubrechen muss man auch an sich arbeiten, seinem Selbstbild, Selbstbewusstsein. Dieses braucht man auch, wenn man mit 200Kg ins Schwimmbad oder Fitnessstudio geht.
Auch da kommt die Persönlichkeitsentwicklung zum „Einsatz“. Du siehst, es hilft Dir bzw. kann dich auf deinem Weg zum persönlichen Idealgewicht unterstützen.

Alle dies und noch viel viel mehr fasse ich unter dem Gesamtbegriff Persönlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung zusammen. Es gehört zu deiner Ernährungsbildung und rundet das Gesamtpaket ab.

Machst Du bereits etwas in diese Richtung? Hast Du einen Lieblings-Blog oder lieblings Buch zu diesem Thema? Hinterlasse doch einen Kommentar.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*